Torpedo startet in die neue Saison 2021/22

Nach einer quasi nicht vorhandenen letzten Saison, welche auf Grund von Covid-19 nach nur einem Spiele abgesagt wurde, startet die Mannschaft von Torpedo Feldkirch nun voller Elan in die neue Saison. Mit Andreas Eulenhaupt, Peter Eulenhaupt, Yannick Ackermann sowie Julian Schinnerl im Tor sind vier erfahrene Spieler neu mit an Board von Torpedo. In einem…

Torpedo Topscorer fällt die ganze Saison aus!

Schlechte Nachrichten schon zu Beginn der neuen Saison. Nach vielen ärztlichen Untersuchungen steht nun fest, dass unser punktebester Spieler, #86 Kerim Bachmann, diese Saison die Eislaufschuhe nicht schnüren darf. Die komplizierte Schulterverletzung, welche er aus einem schweren Foul letzte Saison im Spiel gegen die SPG Satteins/Röthis davon getragen hat, macht es unmöglich. Auf diesem Weg…

Der HC Torpedo sucht Verstärkung

Für die kommende VEHL3 Saison suchen wir erfahrene Spieler zur Komplettierung unseres Kaders! Teamgeist, Verlässlichkeit sowie guter Humor sind ebenfalls Voraussetzungen für unser Team. Wir bieten eine warme Dusche nach dem Spiel sowie Bier in großen Mengen und unendlicher Ruhm im Falle eines Meistertitels. Wir tragen unsere Heimspiele alle 2 Wochen jeweils Sonntag 20:10 Uhr in der…

Saisonende für Torpedo Feldkirch

Mit zwei klaren Niederlagen im Halbfinale (3-8, 0-4) gegen den SC2000 aus Lustenau verabschiedet sich der HC Torpedo für heuer aus dem Ligabetrieb. Leider konnte man gegen die routinierten Lustenauer, welche unter anderem mit Ex-EHC Spieler Christoph Eiler aufmarschierten, nur im zweiten Spiel die Partie für längere Zeit offen halten. Nach einer verkorksten letzten Saison…

Torpedo qualifiziert sich für das Playoff!

Im vorletzten Spiel des Grunddurchganges ging es für den HC Torpedo gegen den direkten Konkurrenten um einen Platz im Halbfinale, die MTU Pirates aus Friedrichshafen. In einer spannenden Partie lagen die Feldkircher schon mit 0-2 zurück, als Kerim Bachmann mit einem sehenswerten Slapshot den Anschlusstreffer erzielte. Kurz vor der Pause traf dann Stefan Marte zum…